OCBoddity im Februar 2013 (Nr. 236 & Nr. 237)

OCB_Feb132013 gibt Gas und hat schon eine beträchtliche Liste an bemerkenswerten Neuerscheinungen. Im (Wind-) Schatten Bowies haben sich auch im Februar zahlreiche lokale und internationale Größen mit Neuerscheinungen nach vorne gewagt: u.a. Black Rebel Motorcycle Club, Nick Cave & The Bad Seeds, The Strokes, Depeche Mode und The Veils. Unter den heimischen Größen strahlen Naked Lunch und Steaming Satellites am hellsten! Und sie alle tummelten sich bei OCBoddity, Rock, Pop und Indie at its Best, von und mit Oliver Baumann. Ja, das kann nur er …. 😉 Und hier auch noch zum Nachhören!

PLAYLIST OCBoddity 236
Black Rebel Motorcycle Club, Let The Day Begin
Morning Parade, Close To Your Heart
Biffy Clyro, Biblical
The Strokes, One Way Trigger
Two Door Cinema, Wake Up
Depeche Mode, Heaven
Foals, My Number
Ron Sexsmith, Snake Road
Jim James, A New Life
Nick Cave & The Bad Seeds, Water’s Edge
Jimi Hendrix, Somewhere
Naked Lunch, Keep It Hardcore

PLAYLIST OCBoddity 237
The Veils, Through The Deep Dark Wood
Shout Out Louds, Illusion
Pulp, After You
The Helmut Bergers, Bitch Of A Company
Steaming Satellites, Notice
Roia, Sign of Rain
Mumford & Sons, Babel
Eels, New Alphabet
Lovestreams, Shock Corridor
Kaizers Orchestra, Siste Dans
Junip, Line of Fire
Youth Lagoon, Dropla

Zum Nachhören: OCBoddity 236 (11.02.2013) PW: OCBoddity
Zum Nachhören: OCBoddity 237 (25.02.2013) PW: OCBoddity

AND THE OSCAR GOES TO … THE AUSTRIAN CINEMA

On tonight’s program we will pay tribute to Michael Haneke and Christoph Waltz, take a look at their filmographies leading to the Oscars, and view their triumphs in the light of Austrian Cinema’s development in recent years. Plus, our interview section features Fr. Mag. Sofia Weissenegger of the Österreichisches Volksliedwerk, who tells us about the organization’s projects particularly „Inter_Folk“, which promotes dialogue and exchange between Austrian and other cultures through folk music. And, as a tribute to the 85th Academy Awards, our playlist tonight features some of the most memorable theme songs ever composed for film.

————————-

Österreichische Filminstitut Website: http://www.filminstitut.at

Österreichisches Volksliedwerk Website: http://www.volksliedwerk.at

Stadtteilradio Liefering

Am 4. März ist es wieder soweit. Stadtteilradio Liefering geht on air. Das Thema wird mit Gesundheit im weitesten Sinne und Wohlfühlen im engeren Sinn zu tun haben. Genaueres möchte ich noch nicht sagen, weil ich noch nicht weiß, wen ich in die Sendung bekomme. Ist wieder knapp, aber der Terminplan mancher Leute ist halt ziemlich dicht. Aber es wir interessant, soviel kann ich versprechen. Auf euer „Dabeisein“ freut sich Paul Frank.

GÖTTERFUNK mit ROIA (live & plugged, 21.02.2013)

GoeFu_ROIAGÖTTERFUNK, die Sendung für Bands und Musikschaffende aus Salzburg auf der Radiofabrik, präsentiert das nächste Salzburger Pop-Highlight dieses Jahres: Mit ihrem sphärisch entrückten Popsound, zarten Stimmen und berührend introspektiven Texten zählt ROIA zweifellos zu den spannendsten Formationen in Salzburg. Nach sechsjähriger Pause hat das Trio (Nina Hochrainer, Dorian Wimmer und Paul Hochrainer) vor wenigen Tagen sein neues Album „Suitcase Affair“ veröffentlicht. Das und eine (E-)Gitarre hatten sie im Gepäck, um sich im GÖTTERFUNK den Fragen Oliver Baumanns zu stellen und zu beweisen, dass ihre vielschichtig arrangierten Songs auch aufs Minimum reduziert nichts an Magie und Tiefe verlieren! Das darf sich kein Popliebhaber entgehen lassen!

Zum Nachhören PW: GoeFu

Meine kleine Hausmusik – FNTOME Feb 2013

So I started to dance in my own house!dance1
Schon seit Wochen ärgert sich die schöne Frau Nowak beim Ausgehn, darüber, dass Allerorts nur fader Sound oder lästiges Gekrächze gespielt wird. Entweder war sie immer am falschen Ort oder zur falschen Zeit anwesend.

„Da kann ich ja gleich zu Hause bleiben und mir meine eigene kleine Heimdisko machen.“ dachte sich die Nowak und hat eine Stunde zum Schütteln und Shaken wie es ihr gefällt zusammengemischt.

Wann & Wo?
Mo, 25.02.2013 | 20:00 | Radio Fro Linz
Do, 28.02.2013 | 08:00 | Tide 96.0 Hamburg
Sa, 02.03.2013 | 23:00 | Radiofabrik Salzburg

Auf auf von den Stühlen ihr Stubenhocker und rauf auf die Tanztische im Eigenheim!

 

In eigener Sache

Zum Download: Artarium vom Sonntag, 24. Februar – „Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen sie die Packungsbeilage oder fragen sie ihren Arzt oder Apotheker“ – Diese schöne richtige Ansage beschließt nunmehr schon seit Jahren (fast) jede Artarium-Signation, zusammen mit dem nicht minder programmatischen Satz „Wir sind ein geiles Institut“ von Andreas Spechtl. Was das alles bedeuten soll? DMD KIU LIDT bis nach Port Bou, Oida! Das Selbstdenken und zwischen die Zeilen spüren muss manfrau bei uns halt schon im eigenen Gefühlgehör vollziehen. Denn das zu Verstehende bequem portioniert zum Arsch getragen bekommt frann eh sonstwo andauernd, dort wo immer von vornherein feststeht, was geglaubt und kapiert, nachgehupft – und dabei nicht begriffen  – werden soll. Wir allerdings fragen eher: „Was hörst du? Was fällt dir dazu ein? Was möchtest du damit machen? Und – wer könntest du sein, wenn du dürftest, was du möchtest?“ Hähä! 😀 Auf jeden Fall gibts ab jetzt wirklich eine Packungsbeilage zu unseren Sendungen:

Artarium Download Initiative-001Weil wir finden, dass unsere Gefühlswelten, Hörtheater und Ideenstiftungen zu höchst sinnvoller Verwirbelung der Wirklichkeit beitragen können, also schon ein bisserl sowas wie bewusstseinserweiternde Rauschzustände darstellen, in (und vor allem nach!) deren Einwirkung sich die gewohnte Welt einmal mit ganz anderen Augen betrachten lässt und durch deren erwartungsüberraschende Gewohnheitsaufhebung ein mitunter noch undefinierter Raum entsteht – in welchem dann endlich wieder einmal sehr kindlich spontan schöpferische Selbstideen zustande kommen können, aus denen so etwas wie Eigenart, Kunnstsinn und Neugier wächst.

„be promosexual, infect your friends“

Artarium Download Initiative-005Für alle, die unsere diesbezüglichen Blödeleien, Musikergüsse, Textasen und Trancephilosophien schon einmal (oder öfter) ausprobiert und genossen haben und daher ihren Mitmensch_innen auch gern ein paar der geilen Nebenwirkungen des Artarium oder der Perlentaucher-Nachtfahrt zuteil werden lassen möchten, haben wir einen übersichtlichen PDF-Folder zum Download bereit gestellt, um das Empfehlen und Weiterverbreiten unserer Sendungen zu erleichtern. Vor allem das Downloaden von der CBA-Seite und die Verwendung des Passworts zum Hören der ungekürzten Sendung werden hier ausführlich erklärt!

„artarium – lesen sie die packungsbeilage“

Artarium Download Initiative-006Vor allem aber haben wir in diesem neuem Kompendium einmal alle wesentlichen Links zu unseren Radio-Blogs und Facebookseiten, zur CBA-Sendungsübersicht und sogar zum Radiofabrik-Livestream zusammen gestellt. Wenn du also diesen PDF-Folder am Computer aufmachst, dann kannst du von dort aus direkt per Hyperlink zu allen Stationen im Internet weiter reisen. Und weshalb jetzt die ganze Freundlichkeit? Naja, wir würden uns schon freuen, wenn unsere radiotischen Egüsse und Erleuchtungen noch mehr Zuhörfreund_innen fänden – und wenn gerade du persönlich unsere Sendungen nachträglich runterlädtst und sie dann auch weiter empfiehlst… 😉

„das etwas (sehr) andere kunnst-biotop“

Und worum solls jetzt in der aktuellen Artarium-Ausgabe gehen? Nur ums Sendungen-Weiterverbreiten – oder unser grundlegendes Konzept des „sich entwickeln lassens“ von Gedanken, Bildern und Assoziationen? Weit gefehlt. Ha! Das alles und noch viel mehr, zusammenverdichtet zu einer Schnur aus vielen roten Fäden in eigener Sache: Im Oktober des letzten Jahres beteiligten sich Chriss und ich an einer Open-Atelier-Lesung im Rahmen der jährlich stattfindenden „Wanderbleibe“ (Atelier Fritz Rücker, Künstlerhaus) – und wir berichteten darüber in der Sendung „Wanderbleibe und Trommelfeuer“. Im Zuge dieser überaus angenehmen Veranstaltung (und vor allem beim Abschlussfest im Künstlerhaus) entstand dann die Idee, zum heurigen Nationalfeiertag (26. Oktober) auch das Radiofabrik-Studio als Wanderbleibe-Station für interessierte Besucher_innen zu öffnen und dort den ganzen Nachmittag lang gemeinsam spontanes Live-Radio zu gestalten. Nun nimmt dieses Konzept konkrete Formen an – als „Studio der offenen Tür“ zum 15-jährigen Jubiläum der Radiofabrik! Was machen wir also? Wir berichten wie immer vom Entstehenden…

Nochmals zur freundlichen Entnahme – unser PDF-Folder: Artarium Download Initiative

 

Aufruf aus dem Kosmos – „Offenlegung der außerirdischen Präsenz in den USA?“

Banner-9dAufruf aus dem Kosmos: 23. Februar 2013, 18:00 – 19.00 Uhr

Im National Press Club in Washington DC wird vom 29. April bis 3. Mai 2013 eine Anhörung der „Bürgerinitiative zur Offenlegung der außerirdischen Präsenz“ stattfinden.
Auf dieser Veranstaltung wird eine Gruppe von über 40 Forschern und Militärangehörigen vor ehemaligen Mitgliedern des US-Repräsentantenhauses und des Senats aussagen, das Motto der lautet: „Wenn der Kongress nicht seine Arbeit macht, werden dies die Leute tun.“ Der mittlerweile 82jährige NASA-Astronaut Dr. Edgar Mitchell, der 1971 als sechster Mensch auf dem Mond spazierte, fordert als internationaler Sprecher dieser Bürgeranhörung: „Es ist Zeit, das Wahrheits-Embargo über die außerirdische Präsenz auf der Erde zu beenden!“
Die Veranstaltung wird per Stream übertragen, und es soll das Videomaterial dieses Kongresses im Herbst als Dokumentarfilm veröffentlicht werden. Links zum Stream und mehr Infos gibt es unter www.citizenshearing.org bzw. www.paradigmresearchgroup.org.

Um diese und weitere spannende Entwicklungen in Sachen Enthüllung und Exopolitik geht es diesmal in meiner Sendung. Hört rein und erfreut Euch an diesen Neuigkeiten!

Die Musik kommt diesmal von der nagelneuen Live-CD „Old Friends in Concert“ von Hannes Wader und Allan Taylor, die im Mai 2011 gemeinsam auf Tournee waren. www.hanneswader.de

Claus Gomig

Willkommen in Salzburg: Russisch-Orthodoxe Kirche

Unser Thema am 20. Februar ab 19:06 Uhr ist die russisch-orthodoxe Kirche Maria Schutz in Salzburg.

Wir haben ein Interview mit dem Erzpriester Georgij Charlov geführt.
Am 24. Mai 2013 beteiligt sich auch er mit seiner Kirche an der  „Lange Nacht der Kirchen“.

Alle sind herzlich Willkommen!

Adresse: Salzburg Christian Doppler Straße 3a (Gottesdienste jeden Samstag um 17 Uhr).

Тема нашей передачи сегодня „Провославная церковь в Зальцбурге“ и у нас в гостях настоятель храма Покрова Пресвятой Богородицы протоиерей Георгий Харлов.

BIMBAM-Festival 2013 im Toihaus

Seit 17. Februar ist es endlich wieder soweit: Vier Wochen lang gibt es im Toihaus Theater aus ganz Europa für die allerkleinsten Theaterbesucher zu sehen – im BIMBAM Festival. Sehr junge Kinder haben einen ganz anderen Blick auf Theater als Erwachsene. Die Offenheit der Allerkleinsten für Musik, Tanz und Schauspiel ist enorm. Nicht der logische Zusammenhang von Sprache und Geschichten ist für sie das Wichtigste, sondern ihre unglaubliche Empfänglichkeit für Stimmungen und Atmosphäre, die sie Zusammenhänge einfach spüren lassen. Alles zu den kommenden Stücken, Allgemeines zum BIMBAM und was am Theater für Kinder so besonders ist, hört ihr in der aktuellen Ausgabe von „So A Theater“.

A2R – 07 – von Robotern, Chaos, Ordnung und dem Aufräumen nach der Explosion

Radio Panic beherbergt eine Sendereihe radiofreerobots und die wiederum arbeiten mit vorhandenen Radiostreams. Ganz dem Zufall ausgeliefert, oder doch fast ganz, wäre da nicht der Ordnungsdrang der Auftraggeber. Um Chaos und Ordnung geht es auch ganz philosophisch und Radio Helsinki aus Graz steuert eine zufalls-basierte Rechner-Aufräum-Aktion bei. Viel Vergnügen!

[audio:http://mp3.radiocorax.de/mp3/014_a2r/Addicted2Random_07_radiofreerobots+Chaos+radiaHelsinki.mp3]

Download mit [rechte Maustaste] [Ziel speichern unter]>]

Veröffentlicht unter Media