Radio Helsinki: Österreich vor der autoritären Wende?

Diese Sendung wird am 14. Oktober 2017 ausgestrahlt. Zu hören ist sie zwischen 16:00 und 21:00 Uhr. Weitere Infos zu den Ausstrahlungszeiten findet ihr auf den Webseiten der jeweiligen Radios oder TVs.

(Foto: Sascha Vanicek)

Oder sind wir schon mittendrin? Einige gegenwärtige Entwicklungen deuten bereits in diese Richtung, wie zum Beispiel der aktuelle Vorstoß der Bundesregierung, das umstrittene Überwachungspaket durchbringen zu wollen. Seit Jahren sorgen schwarz-blaue aber auch rot-schwarze Regierungen für extreme Verschärfungen im Asylrecht. Im Jahr 2000 hat das noch tausende Menschen auf die Straße gebracht, heute wird es vielfach als politischer Normalzustand akzeptiert. Weiterlesen

Okto: Medienquartett – Meinungsumfragen

Diese Sendung wurde am 13. Oktober 2017 ausgestrahlt! Hier gibt es die Sendung auch zum Nachsehen.

Falter-Herausgeber Armin Thurnher und der Psychotherapeut Richard Richter diskutieren mit IFES Geschäftsführerin Eva Zeglovits über das Verhältnis zwischen Mainstreammedien und Umfrageinstituten, über Verantwortung und Verstärkereffekte und darüber, warum die Menschen dann doch so oft anders als prognostiziert wählen.

Moderation: Lina Paulitsch

Radiofabrik: Do it yourself! Aktivismus und Veränderungsengagement in Salzburg

Diese Sendung wurde am 12. Oktober 2017 ausgestrahlt! Hier gibt es die Sendung auch zum Nachhören und –sehen.

Während der Wahlkampf im Endspurt ist, werfen wir Spotlights auf vermeintliche Nebenschauplätze. Es geht um Aktivismus – im kleinen, im größeren, im eigentlichen und uneigentlichen Sinn. Wir treffen exemplarisch Menschen aus Salzburgs zivilgesellschaftlicher Szene, die beschlossen haben, ihr eigenes Ding zu machen, fast immer fernab von parteipolitischen Strukturen. Wir hören was sie beschäftigt, wofür sie sich einsetzen und was sie von der nächsten Bundesregierung fordern. Auf geht’s auf eine kleine Tour durch Salzburgs #Stimmlagen:

Weiterlesen

radio AGORA 105,5: Reflexionen und Wünsche der Kärntner Sloweninnen und Slowenen zur NR-Wahl 2017

Diese Sendung wurde am 08. Oktober 2017 ausgestrahlt! Hier gibt es die Sendung auch zum Nachhören und –sehen.

Die vorzeitigen Nationalratswahlen sind das bestimmende Thema der letzten Wochen. Vor den Wahlen sieht man überall lächelnde Gesichter auf Plakaten, Konfrontationen im Fernsehen sowie Kandidat_innen, die versuchen, die Bürger_innen anzusprechen und ihnen näher zu kommen. Das sie potentielle Wähler_innen ansprechen stimmt zwar, aber wie sprechen sie die slowenischeVolksgruppe in Kärnten, die bereits seit Jahrhunderten entlang der Drau lebt, an? Im Beitrag stellt radio AGORA 105,5 unter anderem die Reflexionen und Wünsche der Kärntner Sloweninnen und Slowenen zur Nationalratswahl 2017 vor.

Beitragsgestaltung: Jaka Novak
Es liest: Dragan Janjuz

Freirad: Macht Sprache Politik? Oder aber und oder auch…

Diese Sendung wurde am 09. Oktober 2017 ausgestrahlt! Hier gibt es die Sendung auch zum Nachhören und –sehen.

Was glauben Wähler*innen und Kandidat*innen, welche MACHT mit SPRACHE in der POLITIK ausgeübt wird und wie sie der MANIPULATION dient, speziell anlässlich der bevorstehenden Nationalratswahl? ODER ABER sind andere Faktoren als die Sprache für den Wahlausgang entscheidend? UND wenn ja, welche? Solche Fragen ODER AUCH ungewöhnliche Hinterfragungen zur Wahl werden Sie in dieser Sendung hören. Seien Sie gespannt – auch auf die Antworten!

Weiterlesen

Radio FRO: Frauenpolitik – Entwicklung oder Rückschritt?

Diese Sendung wurde am 08. Oktober 2017 ausgestrahlt! Hier gibt es die Sendung auch zum Nachhören und –sehen.

Im Fokus steht die Frauenpolitik von Österreichs Regierungsparteien und warum sie so wenig umsetzten in den letzten Jahrzehnten.

Welche Frauenpolitik betreiben die einzelnen Parteien, die bei der Nationalratswahl im Oktober antreten tatsächlich?

Weiterlesen

FS1: Politik-Talk von unten. BürgerInnen reden Klartext.

Diese Sendung wurde am 07. Oktober 2017 ausgestrahlt! Hier gibt es die Sendung auch zum Nachsehen.

Weniger Steuern, geringere Mieten, weniger Zuwanderung, oder mehr Freihandel: Die Wahlkampfparolen der Parteien haben wir zur Genüge gehört. Doch wie verfolgen die Wählerinnen und Wähler den Wahlkampf? Was erwarten sie sich von Politikern und wie soll es mit Österreich weiter gehen? Im FS1-Studio im Salzburger Kunstquartier diskutieren dazu Bürgerinnen und Bürger aus verschiedenen Alters- und Berufsgruppen.

Radio Freequenns: Ein Bedingungsloses Grundeinkommen für Österreich?!

Diese Sendung wurde am 06. Oktober 2017 ausgestrahlt! Hier gibt es die Sendung auch zum Nachhören und –sehen.

(Ulrike & Stephanie)

Eine Reportage über das Bedingungslose Grundeinkommen, mit PolitikerInnen und KandidatInnen der SPÖ, der Grünen, den NEOS, der ÖVP, der KPÖ Plus, der Liste Pilz, PassantInnen aus Liezen sowie Kommentare von Radio Freequenns – dem freien Radio im Ennstal; mit TV-Fassung.

dorftv: Politik für Kunst und Kultur – Was ist zu tun?

Diese Sendung wurde am 05. Oktober 2017 ausgestrahlt! Hier gibt es die Sendung auch zum Nachsehen und –hören.

In den frühen 1990er Jahren zählte Kulturpolitik noch zu jenen ministeriellen Aufgabengebieten, die den Parteien – meist auch sehr konfliktuell – im Hinblick auf ihre gesellschaftspolitische Programmatik von großer Bedeutung waren. Das ist mittlerweile lange vorbei. Es macht vielmehr den Eindruck, als sei Kulturpolitik in einem Gewirr aus New Public Management, Gleichgültigkeit, Budgetkürzungen, Bestandsverwaltung und Traditionspflege unheilvoll verfangen. Somit spielen auch in der politischen Auseinandersetzung Kunst und Kultur eine weitgehend untergeordnete Rolle.

Weiterlesen

Radio Orange 94.0: Wie wählt Österreich – Studiogespräch mit Alexander Pollak

Diese Sendung wurde am 04. Oktober 2017 ausgestrahlt! Hier gibt es die Sendung auch zum Nachhören und –sehen.

(Senad Hergić/OKTO)

Der Überblick über Parteien, ihre Kandidat_innen und Programme ist bereits für österreichische Wähler_innen herausfordernd. Dabei interessieren sich auch geflüchtete Menschen für die kommenden Wahlen. Nicht zuletzt, weil auch viel über sie gesprochen wird… Die Redaktionsgruppe von New Life in Vienna auf Radio ORANGE 94.0 widmete sich diesen Herbst der Aufgabe Newcomer_innen mit wichtigsten Informationen zu versorgen.

Weiterlesen