Schwuler Schnipsel

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Hallo ihr Lieben, am 15. 08. 2014 habe ich diese Meldung in der SN gelesen:

Europa im Würgegriff einer „Homosexuellenlobby“, die „äußerst mächtig“ sei und eigene Zeitungen und Fernsehsender besitze: Dieses Bild der EU zeichnete vergangenen Donnerstag in Moskau Johann Gudenus, FPÖ-Klubobmann im Wiener Gemeinderat. Er hatte für seinen Auftritt das erzkonservative „Forum, Mehrkindfamilie und die Zukunft der Menschheit gewählt.

Da könnte man doch schreien oder?

Finnland hingegen verkauft heuer erstmals homoerotische Briefmarken. Eine Briefmarkenserie mit Motiven von Tom of Finnland. Der Verkauf erfreut sich weltweit großer Popularität, aber nicht nur es gab auch Proteste und Unterschriftenaktionen gegen die finnischen Briefmarken mit nackten Männerhintern.

Noch eine Nachricht aus Iowa: zwei Frauen die seit 1947 zusammenleben, gaben nun in Davenport einander das Jawort.
Die Pastorin sagte bei der Feier: Dies ist ein Fest dass schon vor sehr langer Zeit hätte stattfinden sollen.

In diesem Sinne, bis bald und vergesst nicht: „It´s ok to be gay“

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*