Restposten vom orientalischen Bazar – FNTOME FEB 2015

Beim durchstöbern des orientalischen Musikbazars nach arabischer Elektronischer Musik für die letzte Sendung (Jan 2015, http://cba.fro.at/278737) ist die schöne Frau Nowak auf so einige Einzelstücke gestoßen, die nirgends so richtig dazupassen. Wertvolle Restposten, Überschüsse, Unikate – Schnäppchen, die auch mal gespielt werden sollten.

Ohne großes Überthema, zusammengewürfelt in ganzen Teilen hört ihr zB ein Schlumpfgeschwür, das Lied von der kaputten Leber, ein Gedicht oder die schnellsten Zungen Istanbuls uvm…

Wann & Wo?
MO, 23. FEB 2015 – 20:00 – Radio Fro Linz http://fro.at/
DI, 24. FEB 2015 – 21:00 – Radiofabrik Salzburg http://radiofabrik.at/
MI, 25. FEB 2015 – 08:00 – Tide 96.0 Hamburg http://www.tidenet.de/radiobazar3

TRACKLIST

1. ULCERIUM – Na3nbouk feat Cheb Lahbitri
2. ISMAEL – ’till My Liver Gives In (live version)
3. XULI (ZULI) – Ahmed?
4. TAHRIBAT-I ISYAN – Ghetto Machines
5. WILEY – My Mistakes (Beam Up Re – Shizz)
6. EL MANZOUMA – ١٧٧٢
7. JAD ATOUI – Radiant Fog
8. RAMI ABADIR – Shawakish
9. CHRONOMAD – Do
10. ACID ARAB Acid Arab Theme
11. EL MAHDY JR. – Phantomatik
12. HELLO PSYCHALEPPO – Badawiya Lovin’

Veröffentlicht unter News

Arab Electronics – FNTOME Jan 2015

Was tut sich in der arabischen elektronischen Musik?
Die schöne Frau Nowak präsentiert ein Wechselspiel aus Orientalismen, Okzidentialismen, Internationalismen und Lokalkolorit.
Wir hören Kunstklänge, Partysound, Tanzmusik und Todesmärsche.
Music from Warzones, Urban Spaces & The Anus Of The World.
Mit: Ulcerium, Gigi Force, Wet Robots, OkyDoky, Hello Psychaleppo & uvm…
Wann & Wo?
MO, 26. JAN 2015 – 20:00 – Radio Fro Linz
DI, 27. JAN 2015 – 21:00 – Radiofabrik Salzburg
MI, 28. JAN 2015 – 08:00 – Tide 96.0 Hamburg
Arab Electronics
Veröffentlicht unter News

FNTOME Dec 14 – In die Wüste schicken

Die schöne Frau Nowak ignoriert Weihnachten und schickt euch lieber in die Wüste. Dort ist es warm. Außer in der Eiswüste wo der Weihnachtsmann wohnt. Aber den ignorieren wir ja auch. Außerdem gibt es ihn gar nicht.

Lieber fahren wir zu den Berbern, Beduinen, Mongolen, Aborigines und Ostdeutschen.
Wir hören DŸSE, Bombino, Balani, Chefin Fatima mal 2, und wasserstoffblonde Ohrwürmer.

Kryptisch? Dann hört’s euch an!

Wann und wo:
MO 22.12.2014 – 20:00 Uhr – Radio Fro Linz – http://fro.at
DI 23.12.2014 – 21:00 Uhr – Radiofabrik Salzburg – http://radiofabrik.at
MI 24.12.2014 – 08:00 Uhr – Tide 96.0 Hamburg – http://www.tidenet.de/radio

Wüste (©Timur)

Sendung verpasst?
Hier zum Nachhören: http://cba.fro.at/series/frau-nowaks-transorientalischer-musikexpress

Veröffentlicht unter News

Burning Stars – Arabischer Musikfilm – FNTOME Nov 2014

FRAU NOWAKS TRANSORIENTALISCHER MUSIKEXPRESS taucht ein in arabische Musikfilmwelten. Die schöne Frau Nowak erzählt Euch dort von drusischen Prinzessinen, liebenden Sklavinnen, prunkvollen Walzernächten, goldenen Städten, verlorenen Söhnen und mysteriösen Todesumständen.

Wann & Wo?
MO, 24.November – 20:00 Uhr – Radio Fro Linz http://fro.at
DI, 25. November – 21:00 Uhr – Radiofabrik Salzburg http://radiofabrik.at
MI, 26. November – 08:00 Uhr – TIDE 96.0 Hamburg http://www.tidenet.de/radio

Alle Sender sind live im Onlinestream hörbar!
Sendung verpasst?Kein Problem! Hier gibts fast alle zum nochmal nachhören: http://cba.fro.at/series/frau-nowaks-transorientalischer-musikexpress

kinoschlange

 

FNTOME Sept 2014 – DJ MARCELLE MIX

Frau Nowak spielt einen Mix von DJ Marcelle. Die Besonderheit an der Amsterdamer DJane ist, dass sie mit 3 Plattentellern  auflegt – und zwar quer durch den Gemüsegarten.
Ohne Rücksicht auf Geschmacks- und Genregrenzen ackert sie sich durch aktuelle Musikströmungen, verwendet Samples, verschiedene Geräuschquellen und komponiert so ihren ganz eigenen Sound. Immer überraschend, immer frisch. Mahlzeit!

Wann & Wo:
MO, 22.09.2014 – 20:00 Uhr – Radio Fro Linz
DI, 23.09.2014 – 21:00 Uhr – Radiofabrik Salzburg
MI, 24.09.2014 – 08:00 – TIDE 96.0 Hamburg
DJ Marcelle - Promo photo (Trebic)

PS: DJ Marcelle legt am 4.10.2014 beim MY Sound Of Music Festival in der ARGEkultur Salzburg auf ….

MORTURE TUSIC – FNTOME August 2014

MOLTERFUSIK

Frau Nowaks Transorientalischer Musikexpress steht diesmal im Dienste des MY Sound Of Music Musikfilm-Festivals. Die schöne Frau Nowak stellt euch einen Teil des Programms vor. Es geht um Foltermusik, Zensur und Russische Video-Experimente.

Guckt auch mal hier: www.mysoundofmusic.at

Wann & Wo?

Radio Fro Linz: MO, 25.08.2014 – 20:00 Uhr
Radiofabrik Salzburg: DI, 26.08.2014 – 21:00 Uhr
TIDE 96.0 Hamburch: MI 27.08.2014 – 08:00 Uhr

Visual by Oleg Kornev

Visual by Oleg Kornev

Kochen mit Knochen – FNTOME Juni 2014

Die schöne Frau Nowak präsentiert:
Das megalomanisch-dynamische DJ Team:
Knochen Hartmann, Brother Adam & Sister Know.

Einen Mittschnitt der MY Sound Of Music Homebase am 18.06.2014
im Jazzit Salzburg.
Gefeiert wurde an diesem Abend die Fertigstellung des MY Sound Of Music Festivaltrailers, den man sich HIER anschaun kann.

Es gab russischen New Wave, ägyptischen Autotune Wahnsinn, viele lustige Diktatorenansprachen und straighten Teutschen Techno.

Zum Nachhören am:

MO 23. JUNI – 20:00 Uhr Radio Fro Linz http://fro.at
DI 24. JUNI – 21:00 Uhr Radiofabrik Salzburg http://www.radiofabrik.at
MI 25. JUNI – 08:00 Uhr TIDE 96.0 Hamburg http://www.tidenet.de

MY Sound Of Music Jazzit

ZURÜCK IM SCHOSS – FNTOME im Mai 2014

Wann und Wo?
MO 26. Mai – 20:00 Uhr – Radio Fro Linz http://fro.at

DI 27. Mai – 21:00 – Radiofabrik Salzburg http://www.radiofabrik.at

DO 29. Mai – 18:00 – Tide 96.0 Hamburg http://www.tidenet.de/radio

Schoß
Mit 19 ist sie ausgetreten – mit 66 wiedereingetreten in die Katholische Kirche. Zwischendrin war sie Theaterschauspielerin, hat eine Kindersendung im Österreichischen Fernsehen moderiert, ist mit einem Südamerikanischen Zirkusartisten durch die Welt gereist, war Pressesprecherin für Politiker und hat einen Doktortitel in Islamwissenschaft erlangt.

Elga Martinez Weinberger lässt sich von nichts mehr erschrecken – auch nicht von der Amtskirche. Und so begibt sie sich mehrmals die Woche in die Höhle des Löwen, um dort an der Erzdiözese Wien Katholische Theologie zu büffeln. Ihr liebe Hörer- und Innen hattet die Chance im Vorfeld Fragen zu stellen, die Euch hier in dieser Sendung nun so gut wie möglich beantwortet werden.

Die schöne Frau Nowak und EMW haben sich unterhalten über:
Die Rolle von Frauen in der Kirche, Kommunikationsprobleme, die Kirchensteuer, Märtyrer- und Opferkult, Mißbrauch und Exkommunikation, den gynäkologischen Zustand der Jungfrau und das Zölibat.

Dazu Kreolische Kirchenmusik, eine Flamenco Messe, Hildegard von Bingen, Gregorianische Choräle, Mozart, Manson und Lady Madonna.

Schaltet ein!

Orientalistisches Zwiegespräch – FNTOME im April 2014

Stefan Fraunberger ist Elektroakustischer Musiker und universitär betitelter Orientalist.
Mit der schönen Frau Nowak teilt er nicht nur das Studienfach, sondern auch die Begeisterung für Musik, die Faszination für das Fremde, die Neugier auf das Neue und die Lust an die unmöglichsten Orte im großen weiten Orient zu reisen.
Einfach nur um mal zu sehen, was da denn eigentlich wirklich los ist.

Nach Rumänien, Syrien, Irak, Iran, dem Jemen, Pakistan und Indien, ist er kurz mal im Heimstudio der schönen Frau Nowak gelandet, um sich von ihr über seine Weltsichten, Erkenntnisse und Erlebnisse befragen zu lassen.
Und um über die Einflüsse auf sein künstlerisches Schaffen zu reden.

Erzählt hat er von bulgarischen Schafhirten, die sich am Synthesizer austoben, von der Bedeutung Dieter Bohlens für Moldawische Gastarbeiter, von religiösen Fetzenschädeln und der Fähigkeit zu tanzen.
www.stefan.fraunberger.at

WANN & WO
Dienstag, 21.04.2014 | 21 Uhr | Radiofabrik Salzburg

Mittwoch, 22.04.2014 | 08 Uhr morgens | TIDE 96.0 Hamburg
Montag, 28.04.2014 | 20 Uhr | Radio FRO Linz
Orientalistisches Zwiegespräch

Mahraganat. Ägyptische Parties – FNTOME Feb 2014

“I found a guy, playing the keyoard with his fists and firing clusters of tones. It had the energy of Punk & Rave.You could see people just going completely insane on the streets. And I thought ‘Wow, this is really cool!'”(Joost Heijthuijsen, Cairo Liberation Front)

“Crazy places –  its not even on the map – there is no administration, there is no police, there is nothing. The people just built their houses in the middle of the desert. In those neighborhoods I saw something incredible.” (Hind Meddeb, director of “Electro Chaabi”)

Mahraganat = Autotune Wahnsinn aus ägyptischen Satellitenstädten.
Schon wieder so ein “Sound of the Revolution”? Mitnichten. Wie die Hochzeitsmusik der Unterschicht ihren Weg in die Nachtclubs der Oberschicht fand.

Wann & Wo?
Mo, 24.02.2014 – 20:00 Uhr – Radio Fro Linz
Di, 25.02.2014 – 21:00 Uhr – Radiofabrik Salzburg
Mi, 26.02.2014 – 08:00 Uhr – TIDE 96.0 Hamburg

http://youtu.be/ylg0Ha6XAH8