Archiv des Autors: radio-lebenshilfe

Toleranz und so

Wer sehen will, wie man eine von Toleranz und gegenseitigem Verständnis geprägte Diskussion führt, dem seien folgende Seiten auf der Homepage von „Bizeps“ empfohlen. http://www.bizeps.or.at/news.php?nr=10632 (Teil 1) http://www.bizeps.or.at/news.php?nr=10656 (Teil 2) Das von wegen Toleranz und so, ist natürlich ein Scherzchen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

Besuch in Kainbach

Letzten Mittwoch habe ich mit drei Kollegen aus dem Lebenshilfevorstand das Johannes von Gott Pflegezentrum Kainbach der Barmherzigen Brüder in der Nähe von Graz besucht. In Kainbach werden an die 600 Menschen mit den unterschiedlichsten Beeinträchtigungen betreut. Natürlich nicht in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

Pension oder so

Am 1. Oktober war der internationale Seniorentag. Obwohl ich seit Juli die 5 vorne habe, altersmäßig meine ich, habe ich ihn nicht gefeiert. Aber nachdenken musste ich schon, nicht in meiner Funktion als auch schon bald Senior, sondern als Lebenshilfe-Vorstandsmitglied. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | 2 Kommentare

Ernst nehmen

Sehr viele Menschen mit Beeinträchtigungen werden von der Öffentlichkeit oft nicht ernst genommen und das ist meiner Meinung nach nicht korrekt. Deshalb muss es unser Ziel sein, Menschen, die Probleme haben bei etwaigen Sachen, so gut es geht zu unterstützen. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

Schulische Trauerspiele

Dass in Salzburg jetzt sogar die Hauptschule der Diakonie, die ja gegründet wurde, um schulische Integration zu leben, Kindern mit Behinderung nicht mehr das volle Schulprogramm bieten kann, wird wohl auch diejenigen überrascht haben, die sich mit dem Thema schulische … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

Lebenshilfe-Fest

Haben gestern ein Fest gefeiert, so ein richtig ordentliches. Zwischen 500 und 600 Leute, mit und ohne Behinderung. Im Lehrbauhof am Rande der Stadt. Viel Musik, viel Essen, Trinken nur gemäßigt – das Saufen, um in Stimmung zu kommen, kann … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

Euthanasie-Erlass

Irgendwie fand man in den letzten Tagen in Österreich – im Gegensatz zu Deutschland – kein Echo auf Hitlers Unterzeichnung des Euthanasie-Erlasses am 5. September 1939, also vor 70 Jahren. Damit wurde damals der Startschuss zum 100.000fachen Massenmord an behinderten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

Einladung

Sehr geehrte Damen und Herren! Wir laden Sie ganz herzlich ein sich das Geschäft der Lebenshilfe anzuschauen. Das Geschäft mit dem Namen Lebensart befindet sich in der Fürbergstraße 15 in Salzburg. In diesem Geschäft arbeiten ausschließlich eingeschulte Verkäufer der Lebenshilfe. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

Schämen

Neun Jahre lang haben Eltern in Lübbenow in Brandenburg ihre geistig behinderte Tochter vor der Welt versteckt. Offensichtlich durfte das Mädchen das Haus nicht verlassen, nicht draußen spielen, nicht in die Schule gehen. Sie ist dreizehn Jahre alt und jetzt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

Integration

Integration ist für Menschen mit Beeinträchtigung ein wichtiges Thema. Daher wird Maco Buchinger, Klient der Lebenshilfefachwerkstätte Fürbergstraße und Salzburger Abgesandter im Selbstvertreterbeirat der Lebenshilfe Österreich zumindest einmal im Monat hier einen Beitrag posten. Seinen ersten Text könnt Ihr schon heute … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | 1 Kommentar