Roma* zwischen Vertreibung und Integration

Lina Čenić im Gespräch mit Alina Kugler vom Roma-Sinti-Verein Phurdo über die Chronologie des Salzburger Bettelverbotes und die Integration vom Roma* in den Arbeitsmarkt. Technischer Support: Susi von https://termitinitus.org/
http://www.phurdo.org/

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Autonome Wohnfabrik bei Stadtteilradio Maxglan

Lina Anna Lina Čenić im Gespräch mit Aktivist_innen der Autonomen Wohnfabrik. Die Gruppe hat ein Haus zum Kauf gefunden und ist bis Ende Juni auf der Suche nach Direktkreditgeber_innen für die Realisierung eines solidarischen Wohnkonzeptes…
Mehr dazu https://autonome-wohnfabrik.at/index.php
Kontakt: wohnfabrik@systemli.org

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Stadtteilradio Mobil im September: Interkulturelle Freundschaften bereichern das Leben

Neuankömmlinge zu begleiten bedeutet nicht nur zu geben sondern bereichert das eigene Leben. Sigrid engagiert sich seit Jahren bei der Caritas und in der Pfarre Gneis und begleitet viele Menschen mit Fluchterfahrungen und unterstützt sie, hier in Österreich anzukommen und Orientierung zu finden. Sie erzählt über ihre Erfahrungen, ihre Motivation und bringt zwei Mitglieder ihrer Wahlfamilie mit ins Studio, die ihrerseits ihre Erfahrungen hier in Österreich schildern und uns an ihrer syrischen Kultur teilhaben lassen. Hört rein diesen Freitag, 23.9. von 17.00-17.30.

 

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

STADTTEILRADIO AIGEN AUGUST 2016

Das Stadtteilradio Aigen sendet im August den zweiten Teil des Gespräches zum Thema ‚Wenn Nachbarn nerven‘, ein Projekt der Stadt Salzburg mit dem Ziel, nachbarschaftliche Konflikte mit professioneller Hilfe schon möglichst frühzeitig zu kalmieren

Veröffentlicht unter Aigen | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

*radioschorsch 2016 für die skrupellosen fische*

schnecke
Zu Gast im Studio bei Stadtteilradio Maxglan/Lina Čenić ist eine der beiden ausgezeichneten Sendungsmacherinnen* – es geht wie immer um Gender, Rollenbilder und Geschlechter.
http://www.radiofabrik.at/programm0/sendungenvona-z/skrupellose-fische.html

photo: ‚taubi‘ von frau tummetott

aufnahmen von der preisverleihung: termitinitus und norbert k hund

https://termitinitus.org/

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Stadtteilradio Parsch Juni 2016

Das Stadtteilradio Parsch informiert über das Projekt L.I.F.T. – Lernen – Integration – Förderung -Tagesbetreuung der Diakonie Salzburg das vor Ort in Rumänien Kindern Zukunftsperspektiven ermöglichen wird. Ihr Beitrag unter

IBAN AT84 2040 4000 4040 4089  BIC SBGSAT2SXXX kommt direkt an

Veröffentlicht unter Parsch | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

STADTTEILRADIO AIGEN JUNI 2016

Das Stadtteilradio Aigen informiert über das Projekt L.I.F.T. – Lernen – Integration – Förderung -Tagesbetreuung der Diakonie Salzburg das vor Ort in Rumänien Kindern Zukunftsperspektiven ermöglichen wird. Ihr Beitrag unter

IBAN AT84 2040 4000 4040 4089  BIC SBGSAT2SXXX kommt direkt an

Veröffentlicht unter Aigen | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Widerstand und Autonomie in Syrisch- Kurdistan

solidarity

Sie hören auf Radio Maxglan die Rede der Soziologin, Journalistin und Feministin Dilar Dirik vom 29.05.2016 auf dem antiautoritären B- Fest in Athen über den kurdischen Widerstand und die Selbstorganisation in Rojava. Mehr davon auf https://termitinitus.org/ dem anarchistischen Podcast dem wir diese Aufnahmen zu danken haben.

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Stadtteilradio Andräviertel im Mai: Tierpsychologie?

Diesmal unterhalten sich Jörg und Charlie bei einem ihrer legendären Küchengespräche mit einer Tierpsychologin aus dem Andräviertel.

Ob das wohl ein ernsthafter Beruf ist?
Oder hat Raphaela einfach nur einen ordentlichen Knall?

Das könnt ihr am Freitag 20. Mai um 17 Uhr herausfinden.

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Stadtteilradio Schallmoos im Mai 2016

Die „Hundsgräfin“, vor 200 Jahren die Geliebte Napoleons, – die dann in Schallmoos mit 160 Tieren wohnte

Anläßlich des Jubiläumsjahres 2016 – vor 200 Jahren kam Salzburg an das Österreich Metternichs – machten wir uns auf die Suche nach entsprechenden 200 Jahre alten Geschichten in Schallmoos.

Rosi, eine zuagroaste Schallmooserin, hat diese Sendung mit Liane Barnet mitmoderiert und mit viel Engagement dieses Thema ausgegraben:
Die Geschichte der „Hundsgräfin“, der Geliebten Napoleons, die ihn auf seinen Feldzügen und in Paris als Page verkleidet begleitet hat, ihm einen Sohn geboren hat – und sich schließlich in Schallmoos angesiedelt hat. Auf dem Rauchenbichlergut (kleines Schlösschen) – lebte sie mit 160 Tieren, teils exotischen Ursprungs. Die Leute damals nannten es „Arche Noah“.

Verarmt, verschuldet und zwangsausgesiedelt starb sie letztendlich in Gnigl, umgeben von ihren letzten Tieren, die ihr geblieben waren.

Veröffentlicht unter Schallmoos | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar