Meine Stimme für ´Stoned Poets´

Von der kleinen und der großen Lust – vom Halten, Lieben und Loslassen

Sie folgen namenlosen Wegen durch Nebelwände,
zeichnen Landkarten auf Laken, laden den Tod zum Essen ein,
entsteigen dunkel und sternlos der Nacht,
schauen der Zeit zu, wie sie schmilzt auf den Zeigern der Sonnenuhr,
lassen sich reife Beeren aus den Mündern pflücken und falten Sonnenstrahlen zu goldenen Decken –
Seidenmalerei auf ihren Lippen.

Gedichte von Marina Maggio und Tamara König, gelesen von Tamara König und Peer de Beer.

Musik von Yaël Naïm, Amy Winehouse, Clara Blume, Declan de Barra, Evi Vine, Postmodern Jukebox featuring Ariana Savalas & Morgan Jame, Martin Klein, Tania Saedi. [Text übernommen von Peer de Beer]

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*