28. KiZnewZ Ausgabe: Tierschutz

Ausgabe_28

Redaktionsgruppe Montessori-Volksschule Nonntal

Gemeinsam mit der Expertin Elisabeth Berger gehen die SchülerInnen der Montessori-Volksschule Nonntal Fragen rund um den Tierschutz auf den Grund: Was kann man im Tierschutz als Kind machen? Warum sterben Tiere überhaupt aus? Und woran erkennt man, ob man einen Hund streicheln sollte oder lieber doch nicht?
In den Kurzmeldungen befassen sich die SchülerInnen mit der – wie könnte es anders sein – Fußball-EM und Unterwasserhotels. Weiterlesen

27. Ausgabe: Elektro-Autos

Die SchülerInnen der NMS Liefering haben sich das Thema Elektro-Autos für ihre allererste KiZnewZ-Sendung ausgesucht. In einem Telefoninterview mit Günther Penetzdorfer haben sie erfahren, was sie über Elektro-Autos wissen wollten: Wie lange kann man mit so einem Auto fahren und wie lädt man sie wieder auf? Was ist der Unterschied zwischen Elektro-Autos und normalen Autos? Und sind wie wirklich so umweltfreundlich?
Außerdem informieren die SchülerInnen über die Fußball-EM und den Bienenschwarm, der plötzlich mitten in der Stadt Salzburg für Aufregung sorgte.

26. KiZnewZ Ausgabe: Wölfe

Redaktion: 1B Akademisches Gymnasium

Redaktion: 1B Akademisches Gymnasium

In Salzburg gab es erst unlängst wieder Wolfssichtungen. Deshalb haben die SchülerInnen der 1B des Akademischen Gymnasiums Wolfsexperten Robert Lindner vom Haus der Natur eingeladen, der ihnen Fragen rund um die Wolfssichtungen beantwortet hat: Wo gibt es eigentlich noch Wölfe? Warum ist der Wolf in Salzburg ausgestorben gewesen? Sind Wölfe für Menschen eigentlich eine Gefahr und müssen wir uns jetzt wieder vor ihm fürchten?
Neben der Aufklärung dieser Fragen beschäftigen sich die SchülerInnen in den Kurzmeldungen mit der Fußball-EM200 Jahre Salzburg bei ÖsterreichFlüchtlingskindern in Österreich und natürlich hochaktuell mit der Bundespräsidentenwahl. Weiterlesen

25. KiZnewZ Ausgabe: Flüchtlinge in Deutschland

Redaktion: 2. Klasse NMS Diakonie

Redaktion: 2. Klasse NMS Diakonie

Leider ist die Stimmung gegenüber Flüchtlingen mancherorts immer noch sehr aufgeheizt. Erst vor Kurzem gab es in Sachsen-Anhalt wieder gewalttätige und aggressive Übergriffe auf Flüchtlinge. Dieses Ereignis hat die Schülerinnen und Schüler der 2. Klasse der NMS des Diakonieverbands derart betroffen gemacht, dass sie beschlossen haben, in ihrer KiZnewZ Sendung den Hintergründen auf die Spur zu gehen. Bei ihnen im Studio ist Barbara Sieberth vom Verein Plattform für Menschenrechte, die den Kindern erklärt, warum manche Menschen Angst vor Flüchtlingen haben und was vom von Seiten der Politik aber auch von sich selbst aus dagegen tun kann.
In den Kurznachrichten widmen sich die Schüler und Schülerinnen dann etwas Fröhlicherem: Es gibt nämlich ausschließlich Good News! Weiterlesen

24. KiZnewZ Ausgabe: Flucht und Asyl

Redaktion: 4A VS Campus Mirabell

Redaktion: 4A VS Campus Mirabell

Flucht und Asyl sind Themen, die die Schüler und Schülerinnen nicht loslassen. Deshalb haben sie sich dazu entschieden, das Thema noch einmal aus einem anderen Blickwinkel aufzugreifen. Im Interview mit Samina Smajilbasic (Friedensbüro), die als Kind selbst mit ihren Eltern nach Österreich geflüchtet ist, erfährt die 4A Klasse, was es heißt auf der Flucht zu sein und was es überhaupt bedeutet, wenn jemand Asyl bekommt.
In den Kurznachrichten beschäftigen die Kinder sich mit Bundestrojanern und einer ganz aktuellen und irgendwie schrägen Entdeckung über Schimpansen. Weiterlesen