Ernst nehmen

Sehr viele Menschen mit Beeinträchtigungen werden von der Öffentlichkeit oft nicht ernst genommen und das ist meiner Meinung nach nicht korrekt. Deshalb muss es unser Ziel sein, Menschen, die Probleme haben bei etwaigen Sachen, so gut es geht zu unterstützen. Viele Menschen trauen Menschen mit Beeinträchtigungen oft nichts zu, weil sie nicht wissen, was wir können und so werden wir oft aus unverständlichen Gründen ausgeschlossen.
Ein kleines Beispiel: seit einigen Monaten leiten Klienten der Lebenshilfe mit Unterstützung von Betreuern das Geschäft „Lebensart“, in dem wir unsere selbst produzierten Produkte verkaufen.
Darunter Kerzen, Glasprodukte und Holzarbeiten.
Wir können es gemeinsam schaffen, Ausgrenzung zu verhindern. Denn „Es ist normal verschieden zu sein“ – Zitat von Richard von Weizsäcker. Wir können es gemeinsam schaffen, denn nur gemeinsam haben wir eine Chance.
Viele Menschen haben oft Angst davor selber einkaufen zu gehen, weil sie unsicher sind und weil sie von anderen Menschen beobachtet und nicht ernst genommen werden.
Dies wollen wir für die Zukunft gemeinsam verhindern.
Maco Buchinger

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*