Aufruf aus dem Kosmos „Full Disclosure Part II + Chemtrail Cowboy“

Aufruf aus dem Kosmos
23. April 2016, 18 Uhr
Radiofabrik Salzburg
1933469_1003657739723324_8634803091085274972_o
„Außerirdische haben uns vom Mond verjagt“, dies sagte Neil Armstrong in einem Interview im Jahr 2009. Der NASA-Astronaut Neil Armstrong (1930-2012) war -zumindestens nach der offiziellen Geschichtsschreibung- der erste Mensch, der unseren Erden-Mond betrat und zwar am 21. Juli 1969 im Rahmen der Apollo-11 Mission, die er zusammen mit Buzz Aldrin und Michael Collins durchführte.
Damit widmen wir uns in der neuen Ausgabe einem weiteren großen Amerikaner, der Weltraum-Geschichte schrieb und dann in seinem hohem Alter der Öffentlichkeit ein paar Geheimnisse rund um seine Reise zum Mond enthüllte (in der März-Ausgabe widmeten wir uns Edgar Mitchell, der als 6. Mann auf dem Mond spazieren ging).
Zudem schauen wir uns an, was sowjetische Kosmonauten im Mai 1981 an Bord der Raumstation SALYUT-6 mit Außerirdischen und deren Raumschiff erlebten.
Und wußtest Ihr, dass es Briefmarken gibt, die das UFO-Thema als Motive beinhalten? Info´s in dieser Stunde.
Musik:
aus Anlass des „5. Globalen Aktionstages gegen Chemtrails und Geo-Engineering“, der heute am 23. April weltweit Bewußtsein schafft für dieses Dunkle Kapitel unserer Zeit, spielen wir Musik zu diesem Thema.
Wir freuen uns auf Eure offenen Ohren-Herzen!
Claus, Manu und Rüdiger
12994587_530387347169721_3449636041468348036_n

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*