Spitz die Ohren, Mini Andrä im November 2014: Kennst du das Gespenst, das um Mitternacht…?

cc Lisa Kaufmann

Kennst du das Gespenst, das um Mitternacht…?

Gruseln, ekeln, fürchten, grausen und Angst haben – davon kann man im nebeligen Herbst kaum genug kriegen. Ein bisschen Gänsehaut, was macht das schon! Wir erzählen euch, wovor wir uns gruseln, ekeln und ein bisschen fürchten. Schaltet ein und hört uns zu – wenn ihr euch traut!

Veröffentlicht unter Unsere nächste Sendung | Hinterlasse einen Kommentar

Spitz die Ohren, Mini Andrä im November: WH In der Nacht, das Schulgespensterl und die Rätselkiste

Wir wiederholen die Sendung vom Februar 2011 – unsere 2. Sendung.

Die Kinder der Volksschule St. Andrä sind wieder on Air! Diesmal saust ein Schulgespensterl durch unsere Schule und bringt eine Kiste voller Rätsel mit, die von verschiedenen Rateteams gelöst werden. Außerdem haben wir in unserer Schule nachgefragt, welche Tipps zum Einschlafen wirklich brauchbar sind. Außerdem Passend zur „Woche des Grüßens“ haben wir an unserer Schule St. Andrä unsere  Erfahrungen dazu gesammelt: Wir erzählen auch über unsere Gefühle, wenn wir grüßen oder gegrüßt werden.

Veröffentlicht unter Unsere nächste Sendung | Hinterlasse einen Kommentar

Feste feiern

Mittwoch, 2. Oktober um 14:06 Uhr, Spitz die Ohren, Mini Andrä einschalten!

feste feiern

feste feiern

 

 

 

 

 

 

Wir wiederholen eine Sendung vom Juni 2011. Darin berichten wir über die verschiedenen Feste, die wir so feiern. Deshalb besuchte Ileana mit Aufnahmegerät und Mikrofon auch den Verein Viele und fragte nach, welche Feste in welchen Ländern gefeiert werden. In der Schule machten sich inzwischen die Kinder der 4a Klasse schlau über die Heimatländer der Frauen aus dem Verein Viele. Hört doch zu, was wir alles erfahren haben.

Mittwoch, 2. Okt. 2013 um 14:06 Uhr und die Wiederholung am Sonntag, 6. Oktober, um 10:06 Uhr.

Veröffentlicht unter Unsere nächste Sendung | Hinterlasse einen Kommentar

Spitz die Ohren, Mini Andrä im August 13: Das war’s!

Die 4b gibt es so nicht mehr. Das liegt daran, dass hinter ihnen vier Jahre an unserer Volksschule liegen. Vier Jahre sind in Kinderzeit eine lange Zeit. Da gibt es viel mehr als dreißig Minuten Erinnerungen.

cc by lisa kaufmann

ende und aus

Nun sind sie ausgeflogen, die Schülerinnen und Schüler der 4b. Sie haben Spuren hinterlassen, natürlich und glücklicherweise. Damit diese nicht zu schnell verblassen, produzierten sie am Ende noch diese Radiosendung – heimlich, damit die Klassenlehrerin nichts merkt. Denn vor allem für die Lehrerin sollte es eine Überraschung, eine Erinnerung und ein Gruß mit vielen guten Wünschen sein.

Veröffentlicht unter Unsere nächste Sendung | Hinterlasse einen Kommentar

Spitz die Ohren, Mini Andrä im Juli: „Hereinspaziert!“

Hereinspaziert!SONY DSC

Zirkus ist in der Schule! Bruni, unsere Zirkusdirektorin für ein Jahr, zaubert mit der 1b, der 2a und dem Chor der VS St. Andrä eine kleine, feine Zirkusvorstellung herbei. „So schön!“ und „Bravo! Wunderbar!“ klatschen die Zuschauer. Die Vorführung der „Tanzenden Teller, Tücher und Buchstaben“ war beim Schulfest ein Erfolg.

„Wenn Buchstaben in den Zirkus gehen“ heißt es dann, wenn wir uns die wirklich gefährlichen Zirkusgeschichten ausdenken und aufschreiben. Die atemberaubenen Trapeznummern und Spaziergänge auf dem Hochseil, die wilden Löwen, die auf Befehl des Dompteurs durch brennende Reifen springen, die Clowns, die durch die Manege stolpern und die rechnenden Elefanten und Akrobatinnen auf den Federpferden, die Schlangenmenschen, die Feuerkerle und die Jongleure haben wir nur in unserer Fantasie und auf Papier auftreten lassen. Außerdem machen wir eine kleine Zeitreise mit der Frage: „Seit wann gibt es eigentlich schon Zirkus?“

Viel Vergnügen beim Zuhören! Wir hatten großen Spaß beim Produzieren.

Veröffentlicht unter Unsere nächste Sendung | Hinterlasse einen Kommentar