Winter – im warmen Februar

hd-winter-achtergrond-met-bomen
(c) Tara von Luipen

In der ersten Sendung des Februar 2016 (ja es wird auch eine Sendung am fünften Montag geben!!! im Februar!!! wegen Schaltjahr!!!), lassen wir die vielfältigen Winter-Assoziationen der letzten 4 Jahrhunderte auf uns einwirken – im Sinne einer Beschwörung oder – wenn es nach Gilbert Becaud geht – einer restlosen Vertreibung.

Die Playlist:

David Bowie – Some Are

Nick Cave – 15 Feet of Pure White Snow

Hans Werner Henze – Royal Winter Music
Nr. 4 – Touchstone, Audrey and William
Dietmar Kres – Gitarre

Gilbert Becaud – Monsieur Winter Go Home

Tori Amos – Winter (live 1992)

Patricia Barber – Winter

Art Bears – Winter / War – Force

Antonio Vivaldi – Le quattro staggioni – L’inverno (Winter) –
Violin Concerto In F Minor, Op. 8/4, RV 297
1. Satz – Allegro non molto
Il Giardino Armonico – Giovanni Antonini

Johnny & Edgar Winter – Tobacco Road

 

Die Sendung kann nachgehört werden unter: http://cba.fro.at/307238.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*