The Lorbeerkranz goes……

to DJ RIDI MAMA!

 

Wir wissen alle dass Michael sehr hart im Geben ist und noch härter im Nehmen. Er nimmt nämlich immer Stierhoden zum Frühstück, deshalb war er wohl diesmal kaum zu bremsen und zermalmte seinen Oponenten MC Randy Andy mit sagenhaften 12 Stimmen (Rekordverdacht!).

DJ Ridi Mama wird mit dem üppigen Preisgeld eine Art Battlegroup im Sinne der RAF, zur Erhaltung des Friedens gründen.

Bulls Bollocks!

MC Randy Andy ist die nächsten Wochen dann mal weg, um den Schmerz der Niederlage zu kurieren. Vermutlich sucht er die heilsamen Vodkaquellen in Nordsibirien auf.

Nun erhebet eure Herzen für den siegreichen DJ Ridi Mama und lasst das Zapferl vibrieren um ein zünftiges „Hosanna in der Höhe“ anzustimmen.

Yosanna, das Lamm Gottes sei mit ihm!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*