Maxglan im April: Rassismus im Bus

Freitag, 1. April 17:30 Uhr: In der Aprilausgabe des Stadtteilradio Maxglan ist Kausar Murtaza im Gespräch mit Lina Anna Cenic .

Die gebürtige Pakistanerin lebt seit zwanzig Jahren in Österreich, sie ist Alleinerzieherin von drei Kindern. Ende Februar wurde sie in der Buslinie 1 in Maxglan Opfer eines rassistisch motivierten Gewaltaktes. Die Frau erlitt dabei einen doppelten Kieferbruch, anwesende Zeug_innen kamen Kausar Murtaza nicht zur Hilfe.

Am 9.4. 2011 findet um 15:00 eine Demonstration gegen rechte Gewalt statt. Machen wir uns gemeinsam stark gegen strukturelle und physische Gewalt und für Zivilcourage!

http://search.salzburg.com/articles/17129299
http://www.salzburg.com/wiki/index.php/%C3%9Cbergriffe_auf_Ausl%C3%A4nder

Dieser Beitrag wurde unter Maxglan veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu Maxglan im April: Rassismus im Bus

  1. hey crossmedia friends & nachbars! facebook-like-button zuschalten wär sicher hilfreich 😉 unsere hörerschaft hats schon vermehrfacht. alles liebe, norbert

Schreibe einen Kommentar