lt88-Wettererscheinungen: Winde, die Teilchen transportieren

Wettererscheinungen.

Und zwar Wettererscheinungen der besonderen Art. Es geht um  Winde, die Teilchen transportieren.

Gerade vor einigen Tagen hat uns ja wieder Saharastaub erreicht. Der gelb gefärbte Himmel die Sicht ziemlich eingeschränkt, Das Sonnenlicht bringt nur mühsam durch diese Staubschichten. Wir werden uns im Laufe des Sendung dieses Phänomen näher ansehen. Stoffe werden durch Luftbewegungen, Winde und Wirbel über weite Strecken verfrachtet und abgelagert.

Und diese Stoffe können Sahara Staub also Sandkörner, Giftstoffe oder auch gefährliche Radioaktivit

 

ät sein, wie wir es vor nunmehr 38 Jahren direkt bei uns erlebt haben.

  • Erstausstrahlung am 5.4.2024 18:00-19:00 auf den Kanälen der Radiofabrik Salzburg
  • Erstausstrahlung der modifizierten Version auf den Kanälen von Radio Helsinki: 16.4.2024 ß8_30-09:30 Leuchtturm (helsinki.at)

Nachzuhören unter: https://cba.media/659406

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines, Atom, Klima, Leuchtturm veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.