Huch, ein Buch #2: Kiki löst den Fall

Schülerinnen und Schüler aus der VS St. Andrä, Salzburg, präsentieren für die Bibliotheksnachrichten Bücher auf der Radiofabrik.

Dieses Mal enthielt das Paketbild von lisa kaufmann vom Österreichischen Bibliothekswerk nicht nur die spannenden Kinderkrimis von Brigitte Krautgartner, sondern auch noch eine Führung durch den Sebastiansfriedhof, einen Besuch im Kapuzinerkloster und als Höhepunkt auch noch eine Lesung.  Die Bücher über Kiki, die in der außergewöhnlichen Umgebung eines Klosters über ihre Fälle stolpert, fanden wir spannend. Mit der Autorin ein Interview machen zu können und so eine Anleitung zum Schriftsteller sein zu kriegen,  war nicht weniger aufregend. Wir finden: „Das Geheimnis der Silberkelche“, „Die Jagd nach dem Klosterelexier“ und „Wirbel um die verschollenen Gebeine“ aus der Reihe „Kiki löst den Fall. Ein Kinder-Kloster-Krimi“(Tyrolia)  sind Bücher, die man am allerbesten an einem nebeligen Novembertag liest.

Dieser Beitrag wurde unter Unsere nächste Sendung veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*