Pfingstmontag


Folio 14v of the Rabula Gospels (Florence, Biblioteca Mediceo Laurenziana, cod. Plut. I, 560), Pentecost

Am Pfingstmontag lässt Tuning Up Musik zu diesem Feste erschallen. Außerdem wird dem Ursprung des Festes auch in der jüdischen Tradition nachgegangen.
Zu hören ist Musik von J.S.Bach, Zarlino, Anathema, Leszek Mozdzer, Gustav Mahler u.a.

Nachzuhören unter: https://cba.fro.at/560818

Das wohltemperierte Klavier und seine Wirkungen

Vor 300 Jahren beendete Johann Sebastian Bach den ersten Band seines Klavierzyklus des Wohltemperierten Klaviers. Viele Komponist*innen wurden seither durch dieses Werk inspiriert. In Tuning Up wollen wir diesen Wirkungen nachforschen und einiges davon zu Gehör bringen. Mit Musik von Schostakowitsch, Hans Gal, Zaderatsky oder Chopin.

Nachzuhören unter: https://cba.fro.at/559848

Birthday Party

In dieser Sendung von Tuning Up feiern wir die Geburtstagskinder des ersten Halbjahres. Da sind richtige Methusalems dabei wie Alexander Skrjabin (150), oder 100er wie Chrles Mingus oder Ali Akbar Kahn, aber auch 80er wie Barbra Streisand oder 75er wie Patti Smith.

Nachzuhören unter: https://cba.fro.at/555045

Katzenmusik

Unter Katzenmusik verstehen ja die meisten Leute etwas, was man sich eigentlich nicht anhören kann bzw. möchte. In Tuning Up aber gibt es natürlich die etwas andere Katzenmusik, mit ganz besonderen Leckerlis.

Zum 20. Geburtstag von Kater Timmi.

Mit dabei ist Musik von H.I.F. Biber, The Coasters, Domenico Scarlatti, Michael Rother, John Cage, Muddy Waters etc.

Nachzuhören unter: https://cba.fro.at/551823

7. Februar

Tuning Up widmet sich diesmal wieder den Geburtstagskindern des heutigen Tages, am 7. Februar, wie Laurie Johnson, Michel Hausser, Bert Sommer etc. Außerdem mitdabei ist ein Salzburger Song gegen den Ausbau der Mönchsberggarage und das Geräusch des Monats.

Nachzuhören unter: https://cba.fro.at/541144

David Bowie 75


Er zählt wohl zu den wandlungsfähigsten und sich immer wieder neu erfindenden Künstlern der letzten Jahrzehnte. Vom 60er Jahre Britpop über den extravaganten Ziggy Stardust, vom Thin White Duke zum 50ies Reviver, vom Outsider zum Zelebranten eines todgeweihten Blackstar: David Bowie wäre heuer 75 geworden und in Tuning Up gibt es einen Querschnitt durch die musikalischen Erfindungen des britischen Musikers.

Nachzuhören unter: https://cba.fro.at/540037

 

Photobra|Adam Bielawski, CC BY-SA 3.0 <https://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0>, via Wikimedia Commons

Rückblick 1971 und 2021

Zum Jahresanfang gibt es einen Rückblick ins vergangene Jahr 2021 und ins Jahr 1971, also vor 50 Jahren. Dazu wird auch noch des 80. Geburtstages des Jazzgitarristen John McLaughlin gedacht.

Musik von Gilbert O’Sullivan, Ouyang FeiFei, Adele, Maneskin, Lucio Battisti u.a.

Nachzuhören unter: https://cba.fro.at/535637.

Sankt Nikolaus


Nikolaus von Myra (russische Ikone von Alexa Petrow, 1294, Museum Nowgorod)

Passend zum heutigen Tage widmet sich Tuning Up den musikalischen Ideen zur Person des heiligen Nikolaus. Natürlich kommt man dabei nicht um die amerikanische Version des Santa Claus herum, der ja etwas später erst so richtig in Aktion tritt. Für die Dezembersendung sind aber beide Gestalten passend und so stürzen wir uns in die sehr diversen Ideen, die jene musikalisch hervorgerufen haben.

Mit Musik von Benjamin Britten, Captain Beefheart, Giovanni Bononcini, Sonny Boy Williamson u.a.

Nachzuhören unter: https://cba.fro.at/531229

Mundharmonika

In Tuning Ups Instrumentenreihe ist diesmal die Mundharmonika am Mikrophon. Neben Einblicken in die Geschichte des Instruments gibt es Musik von:

Stevie Wonder, Ry Cooder, Little Walter, Heitor Villa-Lobos, Toots Thieleman oder Bob Dylan.

Nachzuhören unter: https://cba.fro.at/530357