lt61-EU Taxonomie & Atomkraft

Aus leider aktuellem Anlass heute wieder ein Sendung zum Thema Atomenergie.

Am 31.12.2021 hat  die Europäische Kommission einen Vorschlag zu „Erdgas- und Kernaktivitäten“, so wird es im Vorschlag bezeichnet in der EU-Taxonomie vorgelegt.

Und damit würde oder wird der Atomenergie bzw. auch der Erdgastechnologie ein „grünes“ Mäntelchen, sprich grünes Label verpasst. Was es damit auf sich hat und wie weit das GREENWASHING für Atom und Gastechnologie bedeutet, werden wir in dieser Sendung analysieren.

 

  • EU-Taxonomie – was ist das
  • Klassifizierungsbereiche bei der EU-Taxonomie
  • Warum sollen Atomkraft und Gas als nachhaltiges Investment gelten?
  • Länder pro und contra ATOMKRAFT
  • Zeitplan
  • EPR (European Pressurized Reaktoren) und deren Bauverzögerung, Kostenüberschreitung und Risiken
  • mit Beispielen

Vielfältige Informationen zu diesem Thema finden Sie auf: www.plage.at 

lt60-Atomenergie

Die Sendung wurde am Fr. 3.12.2021 18:00 auf den Sendern der Radiofabrik ausgestrahlt und gestreamt. Weitere Sendetermine folgen.

Aus sehr aktuellem Anlass werden wir heute nicht das Thema Regierungsumbildung, nicht Corona, dafür aber das Thema Atomkraft behandeln, und zwar speziell die Bemühungen der Atomlobby, Atomenergie zur „grünen“ Energie zu erklären. In den kommenden Tagen, also Mitte Dezember 2021 wird eine Entscheidung darüber in der sogenannten Taxonomieverordnung der EU gefällt.
Ein anderer aktueller Anlass, der ebenfalls mit Atomenergie zu tun hat, ist die kommenden März stattfindende Atomwaffenverbotsvertragskonferenz. Wir werden uns in der Sendung den Zusammenhang zwischen der angeblich „friedlichen“ Nutzung der Kernenergie und der Entwicklung und Verwendung dieser Energie als Vernichtungswaffe ansehen.

Dazu hören Sie Statements und Diskussionsbeiträge von Patricia Lorenz, Umweltschützerin mit 30-jähriger Tätigkeit in der Umweltpolitik – von Prag über Wien bis zum Europäischen Parlament und Kollegen Peter Weish, der seit Beginn der Anti Atombewegung sich als Wissenschaftler über die Grundlagen und Gefahren der Atomenergie aufklärt. Die Diskussionsbeiträge wurden anlässlich einer Veranstaltung des „Kunst Haus Wien – Hundertwasserhaus“ abgegeben.

Übrigens: Auch Hundertwasser war dezidierter Gegner der Atomkraftnutzung und hat zahlreiche Statements gegen die Nutzung der Atomkraft abgegeben und sogar ein Kunstwerk zu diesem Thema geschaffen.

 

Zusatzinformationen:

ORF-Artikel „Mini-AKWS Die Verniedlichung der Atomkraft“: https://orf.at/stories/3235897/

Kunsthaus Wien – Hundertwasserhaus: www.kunsthauswien.at

Plattform gegen Atomgefahren: www.plage.at

Analyse von Julia Bohnert
über Mini-Atomkraftwerke
aus der neuesten PLAGE News
siehe: Layout 1 (plage.at)

lt59-Energie Wh 201708

Verschiedene Energiearten, vor allem erneuerbare Energie werden an Hand von Beispielen besprochen und erklärt.

Da gibt es viele Themen:

  • Was ist Energie und wie kann ich sie erzeugen, verbrauchen oder physikalisch richtiger gesagt: umwandeln?
  • Wie viel Energie „verbrauche“ ich und kann ich Energie sinnvoll verwenden?
  • Wo und wie kann erneuerbare Energie eingesetzt werden?
  • Besprechen werden wir natürlich auch aktuelle Entwicklungen wie Solarflugzeuge, Elektromobilität und Energiespeichersysteme.

Lassen Sie sich also bei dieser Sendung „Leuchtturm – Orientierung in Wissenschaft und Technik“ für eine Stunde energetisch „aufladen“.

Kommentare, Anregungen und Diskussionen sind willkommen.

lt58 – Orientierung

Wissenschaft auf Reisen – Beiträge zum Thema Orientierung.

Wir stellen uns die Frage: „Was ist Orientierung?“, setzen uns mit praktischem Orientieren auseinander und behandeln moderne Orientierungsmethoden.
Auch hörend kann man sich orientieren, nicht nur in unserer Sendung.
Als wissenschaftliches „Mitbringsel“ unserer Reise habe ich einen Forscher aus genau dieser Gegend, die wir bereist haben, ausgewählt: Nahe der spanischen Grenze im Department Okzident nähe Perpignan direkt am Meer und lebte und wirkte auch unser historischer Gast Francois Arago. Er hat maßgeblich an den Meridianmessungen zur Bestimmung des Urmeters teilgenommen, aber auch zahlreiche andere Forschungen und Experimente durchgeführt, von denen auch in der Sendung berichtet wird.

Nachzuhören ist die Sendung unter: https://cba.fro.at/520024

lt56 energie-elektrische energiespeicher

Elektrische Energiespeicher, Schlüsseltechnologie auf dem Weg zum klimaneutralen Strom

 

Gemäß des im März verabschiedeten Erneuerbaren Ausbaugesetzes soll bis 2030 100% des Strome aus erneuerbaren Quellen gewonnen werden.
Was bedeutet das für die Energielandschaft und warum schaffen wir das nur mit elektrischen Speichern?
Wie wird diese elektrische Energiezukunft aussehen und wo müssen wir dringend handeln?

FH-Prof. DI Dr. Peter Zeller, Studiengangsleiter Electrical Engineering und Forscher im Bereich elektrischer Energietechnik wird diesen Fragen in einem Online Vortrag auf den Grund gehen und stellt spannende Ergebnisse aus seinen Labors vor.

lt55-Energie – wh1708

Sendung am Fr. 2.7.2021 18:00-19:00
Thema: Energie

Verschiedene Energiearten, vor allem erneuerbare Energie werden an Hand von Beispielen besprochen und erklärt.

Da gibt es viele Themen:

  • Was ist Energie und wie kann ich sie erzeugen, verbrauchen oder physikalisch richtiger gesagt: umwandeln?
  • Wie viel Energie „verbrauche“ ich und kann ich Energie sinnvoll verwenden?
  • Wo und wie kann erneuerbare Energie eingesetzt werden?
  • Besprechen werden wir natürlich auch aktuelle Entwicklungen wie Solarflugzeuge, Elektromobilität und Energiespeichersysteme.

Lassen Sie sich also für eine Stunde energetisch „aufladen“.

 

Kommentare, Anregungen und Diskussionen sind willkommen.

IndiePop

Eigentlich mag ich keine Schubladen, keine Einteilungen von Musik, doch es ist schon a bisserl leichter über seinen Musikgeschmak zu streiten.

Heute Abend kam mit Lord Huron, Dayglow, Cloe Moriondo Indie-Pop vom feinsten.

Dayglow (https://dayglowband.com/) ab April 2022 im nördlichen Deutschland zu bestaunen.
Lord Huron (https://www.lordhuron.com/) kommt laut eventim.de ab Feb. 2022 nach Deutschland.
&
Cloe Moriondo (https://chloemoriondo.bandcamp.com/releases) ist auch ab März 2022 in Deutschland zu sehen & hören.

lt54-27

Informationen über Astronomie und die damit verbundenen Weltbilder und Wissenschaftparadigmen.

Dr. Kurt Niel, Wissenschaftler und Wissenskommunikator an der University of Applied Sciences Upper Austria hat am 7. März 2019 einen sehr interessanten Vortrag im Rahmen des Bildungswerkes Wallern/Grießkirchen/Bad Schallerbach gehalten.

Seine Projekte in diesem Bereich, sowie Ausschnitte aus seinem Vortrag werden in der Sendung vorgestellt.

  • nachzuhören unter: https://cba.fro.at/503294

lt53 – Klima

Klimakrise (WH mit Umgestalung einer Sendung aus 2019)

Dazu gibt es in wieder Grundlageninformationen, Hintergründe, Statements, Vorträge und einen Bericht von, mit und über die Bewegung „Fridays for Future“. Dazu habe ich die Freitags-Demonstation und das „KLassenzimmer“ am Mozartplatz begleitet und bringe akustische Impressionen (Reden, Interviews, Transparent-Inhalte, ..) und Eindrücke in der Sendung.

Sehr interessante Aspekte zum Thema Klimaschutz und Mobilität lieferte dort der Experte und Klimapolitik-Kritiker Winfried Wolf, der sich mit der Macht der Mobilitätsindustrie und der Notwendigkeit einer auch kritischen Betrachtung von Mobilität und Elektroautos auseinandersetzt.

 

 

Ein Vortrag der Klimaexpertin Helga Kromp-Kolb, den sie im Rahmen der Vortragsreihe „Grundlagen des Klimawandels und der Klimapolitik“ gehalten hat, wird ebenfalls in der Sendung behandelt.

 

Nachzuhören unter: https://cba.fro.at/499425

Über eine Rückmeldung zur Sendung / zu den anderen Sendungen wie Kommentare, Anregungen, Kritik, Wünsche freue ich mich sehr. Sie können dies gleich hier eintragen.