Ankündigung Sendung #24: „Das Boot ist voll“ oder doch „Herz statt Hetze“?

In dieser Sendung widmen wir uns wie versprochen dem Thema Migration. Aktuell ist das Thema durch den Ausstieg Österreichs aus dem UNO Migrationspakt und nicht zuletzt aufgrund den politischen Auseinandersetzungen in Deutschland.

Migration

Migration

In unserer knappen Stunde wollen wir uns kurz ansehen, was denn nun eigentlich Teil des UNO Migrationspakts ist und nehmen einige rechte wie auch linke Parolen zum Thema Migration genauer unter die Lupe. Wie üblich werden wir auch ein Händchen für Musik zeigen.

Ankündigung Sendung #22: Lustlos? Motivationslos? Keinerlei Energie? Engelsgeflüster hören!

Sendetermin: Dienstag, 7. August 2018 um 20 Uhr auf der Radiofabrik Salzburg

Ihr fühlt Euch down? Aufraffen ist Euch nicht möglich? Der erste Schritt aus dem Bett ist Euch eine Qual? Kurzum: Es fehlt Euch an Energie und Ihr seid fast schon soweit die Website der Wirtschaftskammer Österreich zur Bewerbung des Berufsbilds der Humanenergetiker*innen aufzurufen?

3 Ebenen Modell

3 Ebenen Modell

Dann haltet ein! Lauscht zuerst dieser Ausgabe von Engelsgeflüster die sich diesem von der WKÖ geförderten Berufsbild widmet. Wir versuchen gemeinsam herauszufinden was Edelsteine, Bachblüten, Qui, Merdiane und so weiter und so fort mit dem 3 Ebenen Modell zu tun haben. Nicht zuletzt besprechen wir kritisch (untertrieben!) die Qualifizierungsoffensive der Humanenergetiker*innen. Dann und wann wird die Sendung unterbrochen und wir spielen objektiv gute Musik!

Ankündigung Sendung #21: Der Gedanke von menschlichen Rassen „ewig gestrig“? Ganz und gar nicht…

Sendetermin: Dienstag, 3. Juli 2018 um 20 Uhr auf der Radiofabrik Salzburg

Wer im deutschsprachigen Raum von „Menschenrassen“ spricht, denkt sofort an den Nationalsozialismus und die Sklaverei. Also: Alles alte Geschichte. Dabei ist das Thema brandaktuell und nicht nur politisch, sondern auch in den Wissenschaften stark umkämpft.

Die New York Times veröffentlichten Ende März 2018 einen Kommentar des Genetikers David Reich in dem dieser die Ignoranz der Wissenschaften gegenüber genetischen Unterschieden in Bevölkerungsgruppen kritisiert und die negativen Folgen dadurch darstellt. Nicht viel später erscheint ein von vielen Wissenschafterl*innen unterzeichneter offener Brief auf BuzzFeed, welcher David Reichs Aussagen in Frage stellt.

In der aktuellen Staffel 21 setzt sich Southpark mit DNA Tests auseinander, welche zeigen sollen, welcher „Ethnie“ mensch zugehörig ist. Auch fordern manche Mediziner*innen auf, unterschiedliche Medikamente für Menschen unterschiedlicher Hautfarbe zu produzieren. Nicht zuletzt will Macron den Begriff „Rasse“ aus der Verfassung streichen.

"Human Races"

„Human Races“

Es scheint also, dass auch in Zeiten von Fortschritten in der genetischen Wissenschaft oder sogar gerade aufgrund dieser das Thema „menschliche Rassen“ an Aktualität gewonnen hat. In dieser Sendung wollen wir uns ansehen, was mit menschlichen Rassen gemeint ist und welche Argumente für diese Bezeichnung sprechen bzw. wie haltbar diese sind.

Ankündigung Sendung #20: Der schicksalhafte Einfluss unserer Vorfahren

Hunger, Gewalterfahrungen und andere Traumata: Was unseren Eltern und Großeltern alles zugestoßen ist, soll auch uns Leben, unsere Gesundheit, unsere Körperlichkeit und unser Denken beeinflussen? Ganz ohne dem Einfluss von Erziehung und Sozialisierung? Klingt esoterisch. Wie kann es sein, dass Enkel von Hungerleidenden eher adipös, Nachkommen von Raucher*innen eher an Asthma leiden? Das alles ganz ohne genetische Veränderungen?

Humbug möchte man da fast sagen. Doch wenn dann Worte wie Epigenetik, DNA-Methylierung und Histone ins Spiel kommen, kann mensch unsicher werden. Noch dazu, wenn es in der Mai Ausgabe der National Geographic in einem Artikel mit dem Titel „Epigenetik: Wie gesund oder krank, ängstlich oder mutig, glücklich oder schwermütig wir sind, hängt auch davon ab, was unsere Vorfahren erlebt haben.“ genau um das Thema geht.

(Epi?)Genetik

(Epi?)Genetik

Was ist also dran, an der fast schon geisterhaften Beeinflussung unseres Lebens durch das unser Vorfahren? Diese Frage stellen wir uns in dieser Sendung.

Ankündigung Sendung #18: Wir ersuchen um Aufmerksamkeit!

Sendetermin: Dienstag, 3. April 2018 um 20 Uhr auf der Radiofabrik Salzburg

In der letzten Sendung setzten wir uns mit dem Thema Achtsamkeit/Mindfullness auseinander. Dabei stellte sich heraus: Ein etwas großes Thema für so wenig Zeit. Daher haben wir uns für dieses mal zusätzlich Engelchen Theresa Meikl eingeladen. Sie arbeitet in Salzburg im Bereich Körperwahrnehmung und Aufmerksamkeit und bietet Seminare/Workshops an.

aufmerksamkeit

aufmerksamkeit

In dieser Sendung stellen wir uns die Frage, ob Aufmerksamkeit und Achtsamkeit etwas verschiedenes ist. Wir streiten – im besten Sinne des Wortes – miteinander um die Frage, ob diese Art der individuellen Veränderung die Welt zum besseren verändert oder einfach sie nur ein weiteres Instrument zur Befriedung der Massen ist.

Ankündigung Sendung #16: Die liebevolle Sendung

Sendetermin: Dienstag, 6. Februar 2018 um 20 Uhr auf der Radiofabrik Salzburg

Diejenigen unter euch, die unsere Sendung dann und wann gelauscht haben, wissen es: Wir sind nicht immer die höflichsten, die nettesten, die liebevollsten. Es mag sogar solche geben, die uns unterstellen, zu wenig Liebe zu verbreiten.

Liebe

Liebe

Um dieser Kritik entgegenzutreten dreht sich diese Sendung ganz um das Thema Liebe in all (soweit es die Sendezeit zulässt) Facetten.

Ankündigung Sendung #12: Loretto – Hippe Christ*innen in Salzburg

Sendetermin: Dienstag, 5. September 2017 um 20 Uhr auf der Radiofabrik Salzburg

Manchen von Euch ist sicher schon das hippe Gebäude an der Salzach in der Nähe des Franz-Josef Kais aufgefallen. Die bunt beleuchtete und oft von jungen Leuten besuchte Location ist die Mission Home Base der Loretto Gemeinschaft in Salzburg: Loretto – „die junge katholische Gemeinschaft von Christen in Österreich“.

Vielleicht haben manche auch schon mal die vielen Plakate des Pfingstreffens gesehen? Oder die vielen jungen Gläubigen die Salzburg deshalb besucht haben.

In dieser Folge Engelsgeflüster wollen wir uns ansehen was diese Loretto Gemeinschaft nun ist, was sie vom verstaubten katholischen Einerlei abhebt  – und was an ihnen zu kritisieren ist.

Ankündigung Sendung #11: Frieden – Durch Meditation zur befreiten Gesellschaft?

Sendetermin: Dienstag, 1. August 2017 um 20 Uhr auf der Radiofabrik Salzburg

Das Thema Friede und Gewalt war in den letzten Wochen (und eigentlich fast immer) in aller Munde. Egal ob bei den Auseinandersetzungen in Hamburg zwischen Polizei und Demonstrant*innen oder bei Konflikten wie in Syrien – immer stellt sich die Frage nach der Legitimation von Gewalt, den Gründen von Konflikten und wie Friede erreicht werden kann.

Friedenstaube

Friedenstaube

In dieser Sendung erzählen wir Euch wie manche durch Meditation zu fliegenden Heilsbringern werden wollen, diskutieren über den Sinn und Unsinn des inneren Friedens und stellen uns die Frage, ob der soziale Friede überhaupt etwas erstrebenswertes ist.

Ankündigung Sendung #10: Wasser – Ein unerklärliches Element voller Geheimnisse oder doch nur H2O?

Sendetermin: Dienstag, 4. Juli 2017 um 20 Uhr auf der Radiofabrik Salzburg (dieses mal leider nicht live, sondern vorproduziert).

Wasser: Es kommt aus dem Wasserhahn, es fällt vom Himmel und wenn es warm ist, schwimmen wir genüsslich darin. Der Mensch braucht es zum Leben und jede*r kennt das Molekül H20. Doch wer sich etwas genauer mit dem Element Wasser beschäftigt merkt: So simpel ist es dann doch nicht. Was hat es mit den Wasserstoffbrückenbindungen auf sich, was für Anomalien hat Wasser und was bedeuten diese? Nicht zuletzt: Was ist dieses Grander Wasser und hat das Wasser ein Gedächtnis? Diese Fragen und mehr stellen wir uns in dieser Sendung.

Wasser

Wasser

Übrigens: Wir sind auch nicht die einzigen, die sich im freien Radio mit dem Thema Wasser auseinandersetzen. Wer sich für das Thema Abwasser – Die ungenutzte Ressource interessiert, wird bei einem 15 minütigen Radiobeitrag von CX- Corax – Wissenschaft – science fündig.