Zum 25. Todestag von Frank Zappa

Am 4.12. 1993, also vor 25 Jahren, ist Frank Zappa von uns gegangen. Dies nimmt sich Tuning Up zum Anlass,um mit seinen Hörer*innen in das Zappa’sche Universum einzudringen. Die unbändige Schaffenskraft – Zappa war ein wahrer Workaholic – hat sich zu Zappas Lebzeiten in 66 offiziellen Alben niedergeschlagen. Aber auch nach Zappas Tod war der Zappa Family Trust nicht untätig und hat in den letzten 25 Jahren ganze 55 Alben veröffentlicht – viele von ihnen als Mehrfach-Tonträger. Tuning Up widmet sich nun ausschließlich diesem reichen Nachlass, wobei hier auch viele bekannte Stücke in anderer Form wiederauftauchen.

Nachzuhören unter: https://cba.fro.at/389805.

Jean-Luc [CC BY 2.0, via Wikimedia Commons]

Aber eine Stunde Sendung war für Tuning Up hier nicht genug. Deshalb haben sie sich für diesen Anlass mit Wolfgang Baumgartner zusammengetan und in dessen Radiofabrik-Sendung Jazzcafé, am Mittwoch den 5.12.2018 um 21 Uhr, wird der Jazzfaktor in Zappas Schaffen ausführlich behandelt.

Jazzcafe nachhören unter: https://cba.fro.at/390062.

„Music is the best“ (Frank Zappa in Packard Goose aus Joe’s Garage Act III).

Liebe Battlemaniacs!

Leider spielts heute (17.11.2018 22:00) keine Livesendung, wir leiden an akutem Lichtmangel und hören momentan nur Beethoven! Das wollen wir euch nicht antun.

Dafür bekommt ihr eine alte Sendung aus dem Jahre Schnee (2016) um die Ohren gepackt. Eine Ausgabe vom November, mit Stargast O.B.X.T.! (Natürlich gibts da auch keine Abstimmungsmöglichkeit.)

Bis dann im Dezember, traditionelles Adventsingen in Battlehem! (15.12.2018 22:00)

Zwentendorf

© Bwag/CC-BY-SA-4.0.

Zum 40. Jahrestag der Volksabstimmung über die Inbetriebnahme des Atomkraftwerks Zwentendorf wollen wir uns auf musikalische Spurensuche machen und uns die damalige Protestkultur in Erinnerung rufen. Mit Musik von Georg Danzer, Schmetterlinge, Cilli Miculik, Auflauf u.a.

Nachzuhören unter: https://cba.fro.at/387492.

 

Battle&Hum#92

Samstag 20.10.2018 (Stairway zum Nachhören)

Ihr seid unsere Rating Agentur, kühlt euer Moody’s, seid keine Fitch und macht uns nicht Standard & Poor’s!

the playlist:

DJ Ridi Mama’s triple D:

  • 1. Ringo Starr (stop and smell the roses) – drumming is my madness
  • 2. Santana (abraxas) – oye como va
  • 3. Sick N Young (EP doubts) – before the storm
  • 4. Russkaja (energia!) – energia

MC Randy Andy’s triple A:

  • 1. Marc Ribot feat. Tom Waits (songs of resistance 1942-2018) – bella ciao
  • 2. Magic Delphin (milde sorte) – so süss
  • 4. Young Krillin feat. Yung Hurn (single) – 1 berg money

„Ich jogge nicht, schwimme nicht, fahre nicht Rad. Meine einzige körperliche Ertüchtigung: Ich huste viel. “ (Robert Mitchum)

Zur Abstimmung!

Colour Brown

In dieser Sendung beschäftigten wir uns mit den unterschiedlichsten Schattierungen der Farbe „braun“ und was diese musikalisch zu bieten haben. Mit Musik von Rolling Stones, Ben Bernie & the Lads, Van Morrison, Earle Brown etc.

Nachzuhören unter: https://cba.fro.at/385157.

Battle&Hum#91

Samstag 15.09.2018 (Stairway zum Nachhören)

Wir senden aus dem brandneuen Studio mit einem brand new digitalem Mischpult und kehren schön langsam den Sommer raus!

the playlist:

DJ Ridi Mama’s Laubbläser:

  • 2. Travis (everything at once) – radio song
  • 3. Los Crudos (doble lp discografia) – tiempos de miseria
  • 4. Jan Delay (wir kinder vom bahnhof soul) – oh jonny

MC Randy Andy’s Laubhaufen:

  • 2. Killah P (?) – To ανέγκιχτο βασίλειο

„Kaffee dehydriert den Körper nicht. Ich wäre sonst schon Staub.“ (Franz Kafka)

AUFRUF – Das Geräusch des Sommers

Liebe Tuning Up-Hörer*innen!

Für die nächste Sendung am 3. September – also im beginnenden Spätsommer – suchen wir mit Euch nach dem Geräusch des Sommers. Jede*r ist aufgerufen, ein Geräusch an uns zu senden, das diesen Sommer repräsentiert oder besonders wichtig, beeindruckend oder alltäglich war.


Wave vector created by Photoroyalty – Freepik.com

Das Klangbeispiel sollte min. 10 und max. 30 Sekunden dauern – Format vorzugsweise mp3, kann aber auch jedes andere sein.

Ablieferadresse: tuning_up@gmx.at

Wir freuen uns auf Eure Einsendungen bis 1. September – also schon sehr bald!
Bitte auch eine kurze Beschreibung dazu geben, was es ist, wann aufgenommen und alles was wir weiter dazu wissen sollten – und natürlich eine Sendeerlaubnis.

Wir sind schon sehr gespannt!!!!
Erik und Paul

Glory Glory Hallelujah


Verklärung, Andrej Rubljow, 1405 (in der Verkündigungskathedrale im Kreml, Moskau)

Der 6. August ist der Tag der Verklärung Christi – auch als Trasnfiguration bezeichnet. Aus diesem Grund haben wir Musik zum Lobpreis zusammengestellt.

Mit Beiträgen von Vivaldi, Mozart, Messiaen, Miami Mass Choir, Elvis Presley u.a.

Rock im Dorf

Die Augustausgabe des Szenenwechsels kommt aus Oberösterreich.
Radio B138 aus Kirchdorf an der Krems ist Medienpartner des Rock im Dorf Festival in Schlierbach. Seit mehreren Jahren sind wir vor Ort um Künstlerinnen und Künstler zu interviewen, Konzerte mitzuschneiden und die Stimmung am kuscheligen Festival ins Radio zu bringen. Für Szenenwechsel im August gibts ein „Best Of“ der Live-Mitschnitte zu hören und ein Interview mit dem Festivalleiter Erich Pöttinger. Lokale Sounds, lokale Szene, lokale Action, sind beim Rock im Dorf Festival das Motto!

Infos zur Sendung:
www.rockimdorf.at

Hearts Hearts im Interview, Foto: Michaela Kramesch